Qigong mit Therese

Immer mehr Menschen fragen sich in der heutigen Zeit, wohin sie gehören. Sie befinden sich in einer Stress-Spirale, die kaum zu bewältigen ist. Beim Versuch, Familie, Beruf und Freizeit unter einen Hut zu bringen, verlieren sich viele Menschen. Unter all diesen Verpflichtungen (die man sich meist selber aufbürdet), geht das tatsächliche Leben verloren. Dass in deinem Leben „du“ der wichtigste Mensch sein solltest, geht unter. Ein Psychologe sagte mir einmal: «Wenn dein Krug leer ist, kannst du deine Familie nicht mehr versorgen. Nur aus einem vollen Krug kannst du etwas ausschenken».
Tatsächlich musste ich dieses «leer sein» mehrmals erfahren, bis ich begriffen habe, was dies eigentlich heisst.

Qigong ist für mich ein Werkzeug geworden, meinen «Krug» immer wieder zu füllen.
Ich stehe ganz im Leben und weiss genau, dass ich da bin, wo ich sein sollte. Das bedeutet für mich Leben. Und das wünsche ich auch dir von ganzem Herzen.

Einfach da sein.
Da sein.
Einfach da sein.
Einfach da sein dürfen.
Einfach da sein dürfen mit allem,
was jetzt da ist.
Einfach da sein und etwas von dem grossen „Ja“ hören,
erlauschen, erspüren,
das zu mir, dir und allem Lebendigem
gesagt ist.
Einfach da sein und ein „Ja“ zu mir,
zu meinem Leben, wie es geworden ist,
zum Leben und allem Lebendigen finden.

Sven Joachim Haack